Anzeige: 26 - 30 von 37.
 

Sonntag, 08-08-10 18:30

Susanne Praunegger aus Wien (http://www.praunegger.jimdo.com)

Wollte mir Ihre HP ansehen und war (auch als Malerin) von Ihrem Foto so beeindruckt, dass ich alles liegen ließ und gleich an Sie schrieb.
Klingt bissl verrückt, aber in meinem Alter kann ich mir das schon erlauben zu sagen. Ein SUPERFOTO! von einem tollen Künstler.
Gratulation auch zu Ihren Tätigkeiten.
Liebe Grüße
Susanne P.
www.suspra.jimdo.com


Samstag, 07-08-10 00:08

Willibald Oskar Mösenbacher aus Bad Aussee (http://www.facebook.com/moesy.visionaer.und.mehr)

hi werter lieber adi

glaube du hast überhaupt nie gepennt
wie sonst würdest du gerecht deinem allroundtalent

ja eines noch möchte ich in den vordergrund schieben
du bist ein mensch geblieben

lg willi


Donnerstag, 29-07-10 16:18

ernst Trammer aus Wien 28.7.2010

Sg.HERR HIRSCHAL
Habe Sie und Herrn Böck gestern im Lustspieltheater gesehen/gehört und möchte mich hiermit für den schönen Abend bedanken !!


Donnerstag, 20-05-10 16:10

Horst Oster aus Köln

Den Kommentar von helmut hohaus kann ich nicht verstehen. In der Konzertpause habe ich jedenfalls kein Gespräch mitbekommen, das die Lautstärke kritisiert hätte. Ich habe, soweit ich das überblicken konnte auch keine Zuhörer gesehen, die sich die Ohren zugehalten hätten. Vermutlich waren die Ohren des helmut hohaus an dem Tag etwas überempfindlich. Nur einem kann ich helmut hohaus zustimmen: die Akkustik war wirklich hervorragend.
Ich fand das Konzert war eine gelungene, eine bunte Mischung aus dem musikalischen Repertoir von Adi Hirschal. Ich wünsche mir noch mehr solcher Konzerte!


Montag, 03-05-10 10:16

helmut hohaus aus 1140 Wien

Betrifft Ihr Konzert vom 24.4.2010 im Radiokulturhaus Wien.
Das Konzert war viel zu laut. Mit Ohropax hatte man nicht viel davon, und ohne diesen war die Freude, die ich gehabt hätte nicht gegeben. In eienem Raum mit bester Akustik hätte man ohne Verstärker (oder wesentlich geringe) wie viele andre vor Ihnen spielen können. Dies ist keine Einzelmeinung. Ettliche in meiner Nähe sitzenden Gäste sagten das gleiche. Schade.
Mfg Hohaus